Samstag, 10. Mai 2014

Herzhafte Couscous Cupcakes mit Ziegenkäse-Topping


Wenn es draußen regnet und man drinnen schon mit dem Lernen für die Klausuren beginnt, dann muss man sich einfach mal was Gutes tun - und nicht schon wieder Nudeln mit Fertigsoße aus dem Glas spachteln.
Getreu nach meinem Lieblingsmotto "Man gönnt sich ja sonst nix" habe ich mich also in meiner kleinen Lernpause in die Küche gestellt und mir mein Abendessen zusammengerührt. Als Kontrast zu der Himbeer-Schokoladentarte von letzter Woche, die geschmacklich der Wahnsinn ist aber auch ziemlich reinhaut, habe ich diese famosen Couscouscupcakes gebacken. Die schmecken auch ohne ihr Ziegenkäsetopping ziemlich genial.

Um euch diese herzhaften Cupcakes gebührend zu beschreiben habe ich soeben in Google erstmal nach Synonymen für "lecker" gesucht. Das ist zwar irgendwie schwach aber mein Kopf denkt momentan vorwiegend in Mittelhochdeutsch, und das möchte ich euch nun wirklich nicht antun. Die Muffins sind also: delikat, würzig, wohlschmeckend, saftig, fein, mundend, verlockend, appetitlich, aromatisch und erlesen. Versteht sich von selbst. :D

Zutaten:
für 12 Muffins

75 g Couscous
120 ml kochendes Wasser
240 g Mehl
1 1/2 EL Zucker
1 EL Backpulver
gute Prise Salz
1 Ei
4 EL Olivenöl
1 TL getrocknete Kräuter der Provence
frisch gehackte Petersilie
frisch gehackter Schnittlaut
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
(falls nötig etwas Milch)

125 g Ziegenfrischkäse
200 g Frischkäse
1 Prise Salz
Schnittlauch

Zubereitung:
• Den Couscous in dem kochenden Wasser für 5 Minuten aufgehen lassen.
• In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
• Öl und Ei in einer zweiten Schüssel mischen. 
• Die Kräuter, Zitronenschale, die trockenen Zutaten, sowie den Couscous zur Öl-Ei-Mischung hinzugeben und nur so lange rühren, bis alles feucht ist. Falls der Teig zu zäh ist, etwas Milch dazu geben.
• In die Muffinförmchen füllen und bei 175 °C für 20 Minuten backen.
• Vollständig abkühlen lassen - dann das Frosting zubereiten.
• Hierfür die beiden Frischkäse bei Raumtemperatur cremig rühren und Salz und Schnittlauch hinzugeben.
• Mit einer Spritztülle auf die Muffins spritzen und genießen! 

Hiermit wünsche ich euch ein erquickendes und fabelhaftes Wochenende, auf dass die Sonne zurückkehrt und die Glückshormone sprudeln!
Eure Selina 

Kommentare:

  1. Oh wow, das dürften Muffins ganz, total, komplett nach meinem Geschmack sein. :D Merke ich mir auch jeden Fall mal.
    Und was die Suche nach einer Alternative für "lecker" angeht: Hab ich auch schon mal gemacht. ;)
    Liebe Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine klasse Idee! Ich habe bisher noch keine herzhaften Muffins ausprobiert, aber mit Couscous ist das echt mal genial! Muss ich mir merken ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab noch die würzige Cupcakes gegessen, aber möchte die auf jeden Fall mal ausprobieren, sie hören sich echt gut an!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen oberlecker aus!
    (Schöner Blog übrigens! Dem wird gleich gefolgt :)

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen aber Klasse aus. Die Idee mit Couscous finde ich super, das werde ich mir merken...=) Das Rezept wird abgespeichert, vielen Dank!
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Omnomnom, die sehen aber gut aus! Und so schöne Fotos! Die würde ich am liebsten sofort nachmachen :)
    Lieben Gruß,
    Varja

    http://kaffeekeks.blogspot.de/2014/05/lets-cook-together-spargel.html

    AntwortenLöschen
  7. oh jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!! *schleck*

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee! Die Kombi Couscous und Muffins habe ich ja noch nie gesehen, halte ich aber spontan für genial :-)

    AntwortenLöschen
  9. Sieht super aus und klingt sehr lecker. Und mal was anderes als süß, braucht man ja auch mal :)

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
  10. ohhhh de find i ja lecker,,,
    MAL WOS würziges,,, oberlecker schaun de aus..
    HOB no an feina ABEND bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. ich bin erstaunt weil ich Couscous liebe, aber nie auf die Idee gekommen bin sie als Muffins zu backen. Genial!!!

    AntwortenLöschen
  12. Ich probiere sie grade, geschmacklich sind sie super, mit der Konsistenz kämpf ich noch etwas ;) Ich glaub ich mach nochmal zwölf ;)

    Liebe Grüße, Becci

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! ♥